Walzdraht mit Niedrigem Kohlenstoffgehalt

Home » Produkte » Walzdraht » Walzdraht mit Niedrigem Kohlenstoffgehalt

Das Produkt

Die Pittini Gruppe setzt Maßstäbe in der Produktion und Lieferung von hochwertigem niedriggekohltem Walzdraht und mit einem exzellenten Kundenservice bei Logistik und Verpackung.

Der Walzdraht für gezogenen Draht wird produziert, um einen optimal gezogenen Draht mit guter Oberflächenverarbeitung zu erhalten. Er ist für die chemische Beize und mechanische Entzunderung geeignet und wird in einer Qualität hergestellt, mit der Durchmesserverkleinerungen bis unter einem Millimeter bzw. Drahttypen erhalten werden können, die einen Siliciumgehalt aufweisen, der eine Feuerverzinkung von optimaler Qualität erlaubt. Borhaltiger Walzdraht weist eine bemerkenswerte Duktilität auf, so dass noch stärkere Querschnittsverkleinerungen möglich sind, ohne dass dabei die Möglichkeit einer guten Drahtverarbeitung beeinträchtigt wird.

Der Walzdraht für die Produktion von Bewehrungsstahl wurde so entwickelt, dass die Endprodukte – kaltgewalzter Draht, elektrogeschweißte Matten und Gitterträger – die Normen der in Italien und international geltenden Vorschriften erfüllen.

Von besonderer Bedeutung ist der CE-zertifizierte Walzdraht S235JR gemäß EN 10025-2, der die neue EU-Verordnung erfüllt.

Der Walzdraht für die Produktion von Unterpulver- und Schutzgas-Schweißdraht zeichnet sich durch einen niedrigen Verunreinigungsgehalt aus, der das richtige Verhalten des Werkstoffs in der nachfolgenden Verarbeitung mit schneller Durchmesserreduzierung und damit verbundener mechanischer Entspannung garantiert.

Niedrigem Kohlenstoffgehalt für ziehen

TypenKlassifikationTechnisches DatenblattAnwendung
Fe 34+BASTM A 510M SAE 1005 e SAE 1006,
EN ISO16120-3 C4D1
SPF154iTiefzieh und
Kaltwalzen
G3V5/BASTM A 510M SAE 1005 e SAE 1006,
EN ISO 16120-3 C4D1

SPV001i

G3v6/B
UNI EN ISO 16120-2 C4D
SPV003i
Fe 36 (S235JR)ASTM A 510M SAE 1006,
EN ISO 16120-2 C4D,
EN 10025-2 S235JR
SPF166iGeeignet für Kaltziehen oder Walzen.
Material nach Norm EN 10025
Fe37 + BEN ISO 16120-2 C4DSPF140iZiehen und Kaltwalzen.
Geeignet fur schwere
FeuerverzinkungZiehen und
Kaltwalzen
G3V8/BEN ISO 16120-2 C4DSPV002i
GVS/BSPV008iFor binding
SAE 1006(*)ASTM A 510M SAE 1006,
EN ISO 16120-2 C7D
SPV009iZiehen und
Kaltwalzen
SAE 1008(*)ASTM A 510M SAE 1008,
EN ISO 16120-2 C9D
SPV004iZiehen und
Kaltwalzen
GVSSPV010i
GVL(*)SPV011i
SAE 1010(*)ASTM A 510M SAE 1010,
EN ISO 16120-2 C10D
SPV005iZiehen und
Kaltwalzen
GV2D(*)SPV007iZiehen für dünne
Schweißdrähte

(*) = Auf Anfrage

Niedrigem Kohlenstoffgehalt for Für Betonstahl

TypenKlassifikationTechnisches DatenblattAnwendung
Fe41 Sta (SAE 1008
Mesh Quality)
ASTM A 510M SAE 1008SPF157iZiehen und
Kaltwalzen
GVD/AEN ISO 16120-2 C4DSPV006i
SAE 1010
(Mesh Quality)
ASTM A 510M SAE 1010SPF152i

 

(*) = Auf Anfrage

Vertriebsstruktur

Unser Verkaufsnetz sichert einen ständigen und zuverlässigen Kundendienst.
Nehmen Sie Kontakt mit dem richtigen Ansprechpartner auf: