OPf

Home » Konzern » OPf

Officina Pittini per la formazione (OPf) wird 2003 als KONZERNSCHULE für die Unternehmen der Pittini Gruppe gegründet – eine der ersten Corporate Schools in Italien. Diese konzerneigene Aus- und Weiterbildungseinrichtung wurde mit dem Ziel der ständigen Weiterbildung für alle Pittini-Mitarbeiter gegründet, denn für den Konzern gelten Qualität im Personalmanagement und berufliche Weiterbildung als wesentliche Erfolgsfaktoren für die Fortsetzung des ständigen Innovationsprozesses.

Seit 2004 ist OPF eine AKKREDITIERTE BILDUNGSEINRICHTUNG bei der Direktion für Aus- und Weiterbildung der Autonomen Region FJV als AUSBILDUNGSEINRICHTUNG akkreditiert, bietet OPF – teils auch öffentlich geförderte – Aus – und Weiterbildungsangebote für Privatpersonen und Unternehmen an.

In diesen Jahren ist Officina Pittini zu einem aktiven Partner bei der Integration von Beruf, Ausbildung und Bildung geworden, der das Ziel der Förderung einer modernen Unternehmenskultur und einer Ausbildung verfolgt, die mit den aktuellen und immer stärker drängenden Erfordernissen der technologischen und organisatorischen Innovation Schritt hält.