+60% für Telethon

Eine Spendenaktion, die im Vergleich zum letzten Jahr ein etwa 60% höheres Ergebnis erzielt hat, stellt die Sensibilität und Großzügigkeit der friaulischen Hauptstadt in Bezug auf die Solidarität unter Beweis.

Bei einer Feier im BNL-Hauptsitz von Udine haben Vertreter der Firmen Abramo Impianti, Biofarma, Cda, Cigierre, Coveg, Danieli, Fisa, Italpol, LimaCorporate, Midolini, Pratic, Ramo, Rizzani de Eccher, Studio Molaro Pezzetta Romanelli Del Fabbro, Torre gemeinsam mit Pittini Group einen Scheck über € 51.610 an den Präsidenten der Organisation „Comitato Udinese Staffette Telethon“, Marco de Eccher, überreicht.

Pittini Group ist stolz darauf, zu den Sponsoren des Marathons zu gehören, der auf nationaler Ebene € 252.398 gesammelt hat.

Unsere Steel Runners, aufgeteilt in 4 Teams, von denen eines ausschließlich weibliche Teilnehmerinnen aufweist, haben teilgenommen und sind über 1.000 km gelaufen, was einer Spende von mehr als 5.000 entspricht.

Neben dem Engagement der Läufer wurde auch für diese Ausgabe des Telethons auf der Piazza Primo Maggio ein großer gastronomischer Anlaufpunkt eingerichtet, der Sportlern und im Allgemeinen all jenen gewidmet ist, die gerne gemeinsam feiern und sich solidarisch zeigen, indem sie an der Spendenaktion gegen genetische Krankheiten teilnehmen.

Die nächste Telethon-Staffel mit 24 x 1 Stunde in Udine findet am Samstag, den 30. November, und Sonntag, den 1. Dezember statt.