Die Pittini Gruppe wird nicht an Wire&Tube 2020 teilnehmen

Für die Pittini Gruppe haben Gesundheit und Sicherheit der Menschen absolute Priorität.

Um sicherzustellen, dass dieser Unternehmenswert bei jeder Geschäftsentscheidung in konkrete Fakten umgesetzt wird, haben wir äußerst sorgfältig die Risiken geprüft, die mit einer möglichen Präsenz unserer Mitarbeiter und Kunden auf unserem Stand auf der Wire&Tube 2020-Messe verbunden sind.
Angesichts der Unsicherheit in der Entwicklung der Covid-19-Pandemie sowie der Einschränkungen, die die Möglichkeit der Durchführung erfolgreicher Treffen verringern, ohne das Ansteckungsrisiko vollständig ausschließen zu können, haben wir uns daher entschlossen, nicht an dieser Ausgabe teilzunehmen.

Die Wire&Tube in Düsseldorf bleibt auch weiterhin eine Referenzveranstaltung für unsere Branche, und wir bekräftigen unsere Bereitschaft, uns wieder aktiv zu beteiligen, sobald die Situation es uns erlaubt, normale Beziehungsaktivitäten in völliger Sicherheit abzuwickeln.