Wire&Cable in Verona, 21.-22. oktober 2019

Wire&Cable, die preistigeträchtige, internationale Konferenz für die Draht- und Kabelindustrie, findet am 21. und 22. Oktober in Verona statt.

Zur Veranstaltung, die von ACIMAF (Italienischer Verband der Drahtmaschinenhersteller) in Zusammenarbeit mit WAI (Wire Association International) organisiert wird, werden über zweihundert internationale Vertreter erwartet, um Chancen und kritische Fragen der weltweiten Branche zu erörtern.

Während der Konferenz im Palazzo della Gran Guardia werden anerkannte Experten zwischen zwei Sitzungen pendeln, von denen sich eine mit Eisenmetallen und die andere mit Nichteisenmetallen beschäftigt, und technische Vorträge halten, mithilfe derer sie Einblicke in die neuesten Innovationen, Marktprognosen und zukünftigen Trends verschaffen.

Am 21. Oktober wird Gianbruno Luvarà, Metallurgie-Experte der Unternehmensgruppe, die Merkmale und Vorteile der Thermomechanik und der Luftpatentierung beim modernen Walzen vorstellen.

Claudio Zaccomer, Vertriebsleiter für den Walzdraht, wird darüber sprechen, wie diese technologische Innovation Mehrwert für den Kunden schafft.

Die Konferenz endet am Folgetag mit der Führung durch das Walzwerk im Stahlwerk von Verona.