#BeAhead

Erfahren Sie, wie unsere Produkte eingesetzt werden und wie wir Innovation gestalten

13.03.2020

Vom Stahlwerk in die Küchen auf der ganzen Welt

Eine historische Zusammenarbeit, die den Erfolg der Topfträger von Cosma mit dem kaltgewalzten Flachstahl von SIAT verbindet.

Eine langjährige Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen SIAT der Pittini Gruppe und Cosma, dem führenden europäischen Hersteller von Topfträgern aus emailliertem Eisen und Gusseisen.

Ein Unternehmen, das dank der Präsenz von Fabriken an den strategischsten Standorten der Welt auf verschiedenen Kontinenten erfolgreich ist und den Produktionsablauf sowie das Produkt selbst innoviert hat, um einen funktionalen, modernen und extrem langlebigen Topfträger aus emailliertem Eisen zu erhalten.

Das Geheimnis des Erfolges beruht auf der Qualität der Rohstoffe, der kollaborativen Beziehung mit Lieferanten und Kunden und dem ständig fortgebildeten Fachpersonal: Prinzipien, die auch die Pittini Gruppe inspirieren.

Der kaltgewalzte Flachstahl, der von SIAT für Cosma produziert wird, ist das Ergebnis von Erfahrungsaustausch und Forschung. Er weist spezifische Eigenschaften auf, die ihn für die nachfolgende Emaillierung geeignet machen.

Leichter und vielseitiger, geschweißter und emaillierter Profilstahl wird zur Grundlage für die Herstellung eines dauerhaften Produkts, das die Erwartungen des Endkunden nicht enttäuscht. Die Verwendung von Flach- und Rundstahl, das Aufbringen der Emailschichten auf der Oberfläche mit innovativen Techniken und das anschließende Kochen verwandeln die Roste für Haushaltsgeräte in ein Element mit innovativem Design, das Verschleiß und Zeit widersteht.

„Unser Geschäft ist dank der Intuition gewachsen, Gusseisen durch emailliertes Eisen zu ersetzen, das viel funktionaler und bequemer ist“, erklärt Nevio Del Lepre, Einkaufsleiter von Cosma. „Der Vorteil der Zusammenarbeit mit SIAT ist durch die Zuverlässigkeit sowie die Kompetenz gegeben, die uns zur Verfügung gestellt und zur Entwicklung eines marktführenden Produkts geführt hat.“

Vom Stahlwerk bis zum Mittelpunkt jedes Haushalts, der Küche, durchläuft Metall einen Herstellungsprozess, der das Ergebnis langjähriger Erfahrung und des Wunsches ist, durchweg hervorragende Oberflächenbehandlungen und minimale Toleranzwerte zu erzielen.